Corona Schnelltests in Hamburg

Wir testen weiter!
Corona-Tests weiterhin möglich.

Mit modernsten Verfahren können Sie sich in unseren professionellen Testpraxen auf das Coronavirus testen lassen. Mit Termin und ohne Wartezeiten. Oder einfach spontan vorbeikommen und testen lassen.

  • Corona Schnelltest für 14,90€
    (kostenlos für berechtigte Personen wie z.B. Personen unter 18 Jahren oder Schwangere)
  • PCR Test für 79,90€
    (kostenlos für berechtigte Personen wie z.B. Kontaktpersonen von Infizierten oder Personen mit positiven Schnelltest)
  • Antikörper Test für 34,90€
Unsere Testpraxen
Termin buchen

Unser Testangebot:

Corona-Schnelltest

(Antigen)

14,90€

Termin buchen
  • Ergebnis innerhalb von 15-20 Minuten
  • Ergebnis auf deutsch und englisch
  • Bezahlung vor Ort mit EC- oder Kreditkarte
  • verschiedene Abstricharten in Nase oder Rachen möglich
  • Auf Wunsch Übertragung in die Corona Warn App und EU-Zertifikat

Häufig gestellte Fragen

Corona-Schnelltest

(Antigen)

Kostenlos

Termin buchen
  • Nur kostenlos verfügbar für berechtigte Personen nach TestVerordnung – mehr Infos
  • Ergebnis innerhalb von 15-20 Minuten
  • Ergebnis auf deutsch und englisch
  • Täglich ist ein kostenloser Test möglich
  • verschiedene Abstricharten in Nase oder Rachen möglich
  • Auf Wunsch Übertragung in die Corona Warn App und EU-Zertifikat

Häufig gestellte Fragen

PCR-Test

(Gurgeltest) 

79,90€

Termin buchen
  • Ergebnis innerhalb 24-36 Stunden, am Wochenende ggf. längere Befundung – mehr Infos zur Bearbeitungszeit
  • Es wird ein gültiger Reisepass oder Ausweis benötigt
  • Bezahlung vor Ort mit EC- oder Kreditkarte
  • Aktuell möglich von Montags bis Sonntags in Eimsbüttel und Hamburg-City sowie von Montags bis Freitags in Neuengamme
  • Auf Wunsch Übertragung in die Corona Warn App

Infos zur Bearbeitungszeit für PCR-Tests

PCR-Test

(Gurgeltest)

kostenlos

Termin buchen
  • Nur kostenlos verfügbar für berechtigte Personen nach TestVerordnung – mehr Infos
  • Ergebnis innerhalb 24-36 Stunden, am Wochenende ggf. längere Befundung – mehr Infos zur Bearbeitungszeit
  • Es wird ein gültiger Reisepass oder Ausweis benötigt
  • Aktuell möglich von Montags bis Sonntags in Eimsbüttel und Hamburg-City sowie von Montags bis Freitags in Neuengamme
  • Auf Wunsch Übertragung in die Corona Warn App

 

Infos zur Bearbeitungszeit für PCR-Tests

Antikörper-Test

(Bluttest) 

34,90€

Termin buchen
  • Der Test erfolgt per ärztlicher Blutabnahme
  • Das Ergebnis steht in der Regel innerhalb von 48 Stunden zur Verfügung
  • Es wird ein gültiger Reisepass oder Ausweis benötigt
  • Bezahlung vor Ort mit EC- oder Kreditkarte
  • Aktuell nur in Eimsbüttel und zu festen Terminen möglich
  • Hinweis: Antikörper können frühestens 4 Wochen nach Genesung oder Impfung festgestellt werden
  • Terminvereinbarung notwendig

Weitere Infos zum Antikörper-Test

Abstricharten bei TestMe: Sie haben die Wahl

Vorderer-Nasenabstrich
Nasen-Rachenabstrich
Mund-Rachenabstrich
Lolli-Speichel-Test

für Kinder bis 10 Jahre

Wir sind für Sie da

Corona Tests in Hamburg und Umgebung 

Wir bieten sowohl amtlich anerkannte PCR-Tests (inkl. Laborbericht), als auch Schnell-Antigen-Tests mittels Nasenabstrich an (inkl. anerkanntem Testzertifikat). Das Ergebnis des Antigen Tests erhalten Sie nach 15-20 Minuten. Das Ergebnis des PCR Tests i.d.R. binnen 24 Stunden.

Unsere Corona Testpraxen in Hamburg und Umgebung

Unsere Testpraxen

Wir sind mit 3 Testpraxen für Sie da. Buchen Sie einen Termin und kommen Sie vorbei.

TestMe Eimsbüttel

Osterstraße 20
20259 Hamburg

Mo-Fr 08:00-20:00
Sa 09:00-19:00
So 09:00-19:00

Termin buchen
Ergebnis abrufen

TestMe Hamburg City
Ibis Hotel
Amsinckstrasse 3
20099 Hamburg

Mo-Fr 08:00-20:00
Sa 09:00-19:00
So 09:00-19:00

Termin buchen
Ergebnis abrufen

TestMe Neuengamme
E aktiv markt Clausen
Neuengammer Hausdeich 215
21039 Hamburg

Mo-Fr 08:00-18:00
Sa     09:00-18:00
So     09:00-14:00

Termin buchen
Ergebnis abrufen
Ablauf

So ist der Ablauf bei TestMe

  1. Termin buchen

  2. Art des Tests auswählen

  3. Vorbeikommen und ohne Wartezeit testen lassen

  4. Ergebnisse erhalten

Professionelle Testpraxen, betrieben von Ärzten

Unsere Testcenter sind professionelle und von den Ärzten Frau Dr. med. Nora Bilir (Fachärztin für Innere Medizin) und Herrn Frederik Brockmann (Arzt für Anästhesie- und Intensivmedizin) geführte Arztpraxen.

Nehmen Sie Kontakt auf

Haben Sie Fragen? Dann schreiben Sie uns gerne eine Mail.

Telefon

040-2261536470

Email

info@testme.hamburg


    HGF: Häufig gestellte Fragen

    Allgemein: Für wen sind Corona Schnelltests weiterhin kostenlos?

    Gemäß der neuen Testverordnung können wir ab dem 11.10. unsere Corona Schnelltests nur noch Personen kostenlos anbieten, die keine Impfung erhalten können. Bei allen anderen Personen können wir Corona Schnelltests leider nur noch kostenpflichtig durchführen.

    Folgende Personen dürfen sich gemäß Verordnung weiterhin kostenlos per Antigentest testen lassen:

    1. Personen, die zum Zeitpunkt der Testung das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder in den letzten drei Monaten vor der Testung das zwölfte Lebensjahr vollendet haben.

    2. Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation, insbesondere einer Schwangerschaft im ersten Schwangerschaftsdrittel, zum Zeitpunkt der Testung nicht gegen das Coronavirus geimpft werden können oder in den letzten drei Monaten vor der Testung aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen SARS-CoV-2 geimpft werden konnten (zu den Kontraindikationen informiert das Robert Koch-Institut unter www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID- Impfen/gesamt.html).

    3. Bis zum 31. Dezember 2021 Personen, die zum Zeitpunkt der Testung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, zum Zeitpunkt der Testung Schwangere und zum Zeitpunkt der Testung Studierende, bei denen eine Schutzimpfung mit anderen als den vom Paul-Ehrlich-Institut im Internet unter der Adresse http://www.pei.de/impfstoffe/covid-19 genannten Impfstoffen erfolgt ist.

    4. Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 teilnehmen oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an solchen Studien teilgenommen haben.

    5. Personen, die sich zum Zeitpunkt der Testung aufgrund einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus in Absonderung befinden, wenn die Testung zur Beendigung der Absonderung erforderlich ist.

    Allgemein: Was passiert wenn mein Antigen-Schnelltest positiv oder ungültig ist?

    Sollte Ihr Testergebnis positiv sein, sind Sie dazu verpflichtet, sich selbst umgehend in häusliche Quarantäne zu begeben. Laut Infektionsschutzgesetz handelt es sich um eine meldepflichtige Krankheit. Daher sind Sie dazu verpflichtet, sich mit dem Gesundheitsamt in Verbindung zu setzen. So kann eine Rückverfolgung Ihrer Kontaktpersonen sichergestellt werden. Sollte das Ergebnis des Schnelltests ungültig sein, werden sie umgehend informiert und haben die Möglichkeit den Test zeitnah und kostenfrei zu wiederholen. Dies geschieht aber nur in seltenen Fällen.

    Im Falle eines positiven Antigen-Schnelltests können Sie gerne einen kostenlosen PCR-Test bei uns durchführen lassen. 

    Allgemein: Wie storniere ich meinen Test und bekomme ich die Kosten erstattet?

    Bei einer Buchung erklären Sie sich einverstanden die Kosten für den Test zu übernehmen. Sie können den gebuchten Termin bis zu 1 Stunde vorher kostenlos stornieren. Danach ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Ob die Kosten des Tests von Ihrem Arbeitgeber oder Ihrer Krankenversicherung übernommen werden, ist von Fall zu Fall verschieden und sollte von Ihnen im Vorfeld abgeklärt werden.

    Allgemein: Was ist mit meinen Daten?

    Ihre Daten werden bei uns nach DSGVO verarbeitet und sind sicher. Grundsätzlich werden Ihre Daten nicht weiterverwendet oder weitergegeben.
    Im Falle eines positiven Befundes sind wir jedoch verpflichtet Ihre Daten an das Gesundheitsamt weiterzuleiten.

    Allgemein: Download Einwilligungserklärung für Minderjährige

      Einwilligungserklärung für Tests bei Minderjährigen

    Antigen-Schnelltest: Wie lange ist das Testzertifikat gültig?

    In der Regel ist das Testzertifikat 24 Stunden lang gültig. Bitte beachten Sie die geltenden Corona Verordnungen.

    Antigen-Schnelltest: Wie werde ich über das Ergebnis meines Tests informiert?

    Sie können sich die Ergebnisse des Tests in Ihrem Kundenkonto einsehen. Dort wird Ihnen Ihr Ergebnis zusammen mit Ihren persönlichen Daten sowie Uhrzeit und Datum der Testung ausgewiesen.

    Antigen-Schnelltest: Wie genau funktioniert der Schnelltest und wie sicher ist er?

    Bei dem von uns durchgeführten Test wird ein Abstrich im Nasen-Rachen oder Mund-Rachen durchgeführt. Der große Vorteil des Antigen-Tests ist, dass das Testergebnis bereits nach 15-20 Minuten verfügbar ist. Das Ergebnis wird Ihnen per E-Mail zugesendet und kann auf Wunsch auch ausgedruckt werden. Der von uns verwendete Schnelltest erfüllt die gesetzlichen Anforderungen an einen SARS-CoV-2 Schnelltest. Er verfügt über eine sehr hohe Sensitivität und Spezifität. Daher kann er mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit SARS-CoV-2 nachweisen und ausschließen.

    Antigen-Schnelltest: Welche Schnelltest Arten können durchgeführt werden?

    Grundsätzlich führen wir bei Antigen-Schnelltests primär einen tiefen Rachen Abstrich durch. Dieser kann durch die Nase oder den Mund erfolgen.

    Tiefe Rachenabstriche haben im Gegensatz zu einem vorderen Nasenabstrich eine wesentlich höhere Genauigkeit. Unsere ärztliche Leitung hat sich aus Qualitätsgründen für diese Art der Probeentnahme entschieden.

    Auf Wunsch führen wir auch Abstriche im vorderen Nasenbereich durch. Bitte sprechen sie uns vor Probeentnahme darauf an.

    Bei Kindern können wir auch Speichelproben per “Lolli” Test durchführen, hierbei wir das Extrakstionsstäbchen ca. 20 Sekunden unter der Zunge gehalten.

    Antigen-Schnelltest: Ist der Corona-Antigen-Schnelltest für mich geeignet?

    Grundsätzlich ist der Test für Sie geeignet, wenn Sie sich Klarheit darüber verschaffen möchten, ob Sie mit SARS-CoV-2 infiziert sind. Sinnvoll ist dies, vor einem Treffen mit Familienmitgliedern, Freunden oder vor der Rückkehr an den eigenen Arbeitsplatz. Sollten Sie bereits akute Symptome einer Coronaerkrankung aufweisen, können Sie den Schnelltest nicht bei uns durchführen lassen. Dies dient dem Schutz der Mitarbeiter und anderen Testprobanden. Sollten akute Beschwerden bei Ihnen auftreten, so wenden Sie sich bitte an das Gesundheitsamt, Ihren Hausarzt oder den Arztruf der kassenärztlichen Vereinigung.

    Antigen-Schnelltest: Ist der Schnelltest offiziell von den Gesundheitsämtern anerkannt?

    Wir verwenden einen von den zuständigen staatlichen Behörden zugelassenen Schnelltest. Das Bundesgesundheitsministeriums (BMG), sowie das Robert Koch-Institut (RKI), haben inzwischen Corona-Antigen-Schnelltests als elementaren Bestandteil der Teststrategie anerkannt.

    Antigen-Schnelltest: Ab welchem Alter darf ein Schnelltest gebucht werden?

    Ein Schnelltest darf grundsätzlich ab einem Alter von 14 Jahren bei uns gebucht werden. Jugendliche ab 14 Jahren dürfen einen Schnelltest auch ohne explizite Einverständniserklärung der Eltern durchführen lassen. Kinder zwischen 10 und 14 Jahren dürfen den Test mit einer Einverständniserklärung der Eltern durchführen lassen. Unter 10 Jahren ist ein Test nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten möglich. Auch Kinder benötigen ein Ausweisdokument zur Vorlage vor der Testdurchführung.
      Einwilligungserklärung für Tests bei Minderjährigen

    PCR-Test: Bearbeitungszeit für PCR-Tests

    Für die Bearbeitungszeit ist der Zeitpunkt der Probeentnahme (also Ihr Termin bei uns) entscheidend. 

    Bitte beachten Sie außerdem, wie aktuell der PCR-Test für Ihr Vorhaben sein muss. Auch hier ist der Zeitpunkt der Entnahme entscheidend.

    Da wir keinen direkten Einfluss auf die Durchlaufzeiten haben, sind alle Angaben ohne Gewähr.

     

    Eimsbüttel und Hamburg-City: 

    Mo-Fr: Ergebnis in der Regel innerhalb 24 Stunden.

    Probeentnahme bis 12.30 Uhr = Ergebnis am gleichen Tag bis 21.00 Uhr.

    Probeentnahme nach 12.30 Uhr und vor 17.00 Uhr = Ergebnis am Folgetag bis 10.00 Uhr.

    Probeentnahme nach 17.00 Uhr = Ergebnis am Folgetag bis 21.00 Uhr.

    Sa+So+Feiertags

    Probeentnahme bis 12.00 Uhr = Ergebnis am Folgetag bis 13.00 Uhr.

    Probeentnahme nach 12.30 Uhr und vor 16.00 Uhr = Ergebnis am Folgetag bis 18.00 Uhr.

    Probeentnahme nach 16.00 Uhr = Ergebnis am nächsten Werktag bis 21.00 Uhr.

     

    Neuengamme:

    Mo-Do: Ergebnis in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

    Fr+Sa+So+Feiertags: Keine PCR Testung möglich.

    Bei Probeentnahmen am Vortag eines Feiertages kann es zu Verzögerungen kommen. 

    PCR-Test: Ablauf und Ergebnis bei PCR-Tests

    PCR Tests werden per “Gurgeltest” durchführt. Alle PCR Tests werden mit einem Hamburger Partnerlabor durchgeführt. Wir haben keinen direkten Einfluss auf die Durchlaufzeiten und erhalten auch die Ergebnisse nicht direkt. Der Abruf der Testergebnisse erfolgt mit Hilfe der Corona-Warn App oder über die Webseite/App “Mein Laborergebnis”. Über “Mein Laborergebnis” sind die Befunde in deutsch und englisch abrufbar. 1. Website mein-laborergebnis.de:

    • Webseite aufrufen: https://mein-laborergebnis.de/
    • Eingabe der GUID (43-stellige Zahlen-Buchstaben-Kombination, die unter dem QR-Code steht)
    • Sicherheitskriterium eingeben, um eine Verwechslung auszuschließen.

    2. App mein-laborergebnis.de:

    3. Corona Warn App:

    • App herunterladen Google Playstore Apple-iTunes Store
    • Öffnen der Corona-Warn-App
    • Klicken auf “Informieren & helfen” (blauer Button)
    • Klicken auf “Weiter” (blauer Button)
    • Klicken auf “Dokument mit QR-Code”
    • Datenschutz bestätigen
    • Scannen des QR Codes auf dem Zettel.

    PCR-Test: Für wen sind PCR-Tests kostenlos?

    Folgende Personen sind berechtigt einen kostenlosen PCR Tests durchführen zu lassen:

    • Personen, die mittels Antigen-Schnelltest positiv getestet wurden (Nachweis: Testergebnis Zertifikat)
    • Kontaktperson zu Infizierten (Nachweis: Schreiben vom Gesundheitsamt)
    • Ungeimpfte Personen mit roter Corona-Warn-App Meldung (Nachweis: Corona-Warn-App)
    • Geimpfte Personen mit roter Corona-Warn-App Meldung, wenn Symptome vorliegen oder Kontakt zu Risikogruppen / gefährdeten Personen besteht (Nachweis: Corona-Warn-App)
    • Personen, die von einem Ausbruchsgeschehen z.B. in Kindergarten, Schule, etc. betroffen sind (Nachweis: Schreiben vom Gesundheitsamt)
    • Personen, die vor einem Krankenhauseinweisung, ambulanter OP oder Rehaaufenhalt stehen (gilt nur für gesundheitlich notwendige Krankenhausaufenthalte und OPs, Nachweis: Bescheinigung eines Arztes)

    Bitte beachten Sie außerdem die Testverordnung, um festzustellen, ob Sie zu einem kostenlosen PCR-Test berechtigt sind.

    Antikörpertest: Vorteile eines Antikörpertests bei TestMe

    • Der Nachweis von Antikörpern ist bereits 4 Wochen nach einer Impfung oder einer potentiellen Infektion möglich.
    • Die Antikörperbestimmung erfolgt durch ein qualitätsgesichertes Labor.
    • Die Blutentnahme erfolgt unter Einhaltung der Hygieneregeln durch unser ärztliches Personal.
    • Ein umständlicher, fehlerbehafteter Selbsttest ist nicht notwendig.
    • Das Ergebnis erhalten Sie in der Regel im Laufe des nächsten Tages.

    Antikörpertest: Wann kann eine Antikörperbestimmung sinnvoll sein?

    • Sie haben vor mindestens 4 Wochen eine vollständige Impfung gegen SARS-Cov-2 erhalten und sind neugierig ob es zu einer Immunantwort gekommen ist.
    • Sie hatten vor mindestens 4 Wochen Symptome einer Covid-19 Infektion, wurden jedoch nicht mittels PCR auf eine Infektion getestet.
    • Sie hatten vor mindestens 4 Wochen eine mittels PCR nachgewiesene Covid-19 Infektion und sind neugierig ob zu einer (ausreichenden) Immunantwort gekommen ist.

    Antikörpertest: Was testen wir?

    Bei unserem Antikörpertest bestimmen wir sowohl qualitativ als auch quantitativ Antikörper (IgG) gegen das sogenannte Spike Protein des Coronavirus.

    Antikörpertest: Wie wird der Antikörpertest durchgeführt?

    Die Probengewinnung erfolgt mittels Blutentnahme aus einer Vene. Durchgeführt wird diese Blutentnahme durch unsere Ärzte. Anschließend wird diese Blutprobe von einem unserer Kooperationslabore ausgewertet und ebenfalls ärztlich befundet.

    Antikörpertest: Was passiert wenn bei mir Antikörper gegen SARS-Cov-2 nachgewiesen werden?

    Werden Antikörper nachgewiesen ist es wahrscheinlich, dass eine SARS-COV-2 Infektion durchgemacht wurde bzw. nach einer Impfung eine Immunantwort erfolgt ist.

    WICHTIG: Wir müssen darauf hinweisen, dass nach der aktuellen Rechtsprechung ein Nachweis von SARS-Cov-2-Antikörpern keinen Anspruch auf einen “Immunitätsnachweis” darstellt, welcher den getesteten mit Geimpften oder Genesenen gleichstellt.

    Antikörpertest: Welche Aussagekraft hat mein Ergebnis bezüglich meines Schutzes gegenüber SARS-Cov-2?

    Bei unserem Antikörpertest erfolgt eine quantitative Untersuchung der Antikörper, der sogenannte BAU-Wert („binding antibody units“). Bei einem Wert unter 33,8 BAU ist von keinem ausreichenden Schutz auszugehen.

    Nach derzeitigem wissenschaftlichen Kenntnisstand lässt sich keine definitive Aussage bezüglich des Schutzes vor einer (Re-)Infektion treffen.

    WICHTIG: Wir müssen darauf hinweisen, dass nach der aktuellen Rechtsprechung ein Nachweis von SARS-Cov-2-Antikörpern keinen Anspruch auf einen “Immunitätsnachweis” darstellt, welcher den getesteten mit Geimpften oder Genesenen gleichstellt.

    Telefon
    040-2261536470

    Mail
    info@testme.hamburg

    Termin buchen
    hier klicken

    Telefon

    Mail

    Termin